Trusted shop Ssl badge

Kleiner Knigge für das Mitfahren im Bus

Grundsätzlich gilt es zu wissen, dass es bei einer Mitfahrgelegenheit im Reisebus zwei Gruppen von Fahrgästen mitfahren:

  1. Mitfahrer wie Sie, die über FahrtenFuchs einen Bustransfer an einen bestimmten Ort gebucht haben.
  2. Pauschalreisende, die bei einem Busunternehmen die Busfahrt, evtl. inklusive eines mehrtägigen touristischen Programms, gebucht haben.

Als Mitfahrer (1.) sind Sie bei den Pauschalreisenden (2.) quasi „zu Gast". Da sich für die Pauschalreise nicht genügend Teilnehmer gefunden haben, um einen ganzen Bus auszulasten, können Sie nun sozusagen bei ihnen mitfahren.

Um allen Reisenden eine angenehme Reise zu ermöglichen, bitten wir Sie, sich an unsere drei goldene Regeln zu halten:

  1. Seien Sie ein angenehmer Mitfahrer.
    Pflegen Sie einen freundlichen und respektvollen Umgang mit den Mitreisenden. Respektieren Sie deren Privatsphäre und Bedürfnisse. Verhalten Sie sich so, wie Sie auch möchten, dass sich andere Ihnen gegenüber Verhalten.

  2. Seien Sie ein wünschenwerter Fahrgast.
    Das Hauptanliegen Ihres Busfahrers ist es, dass sich alle Reisenden an Bord wohlfühlen und sicher an ihr Ziel kommen. Richten Sie sich bitte nach seinen Anweisungen und der Beschilderung im Bus.

  3. Teilen Sie sich mit.
    Sollte es Probleme vor oder nach Ihrer Reise geben, wenden Sie sich an die FahrtenFuchs Hotline. Für Fragen während der Fahrt ist der Busfahrer Ihr Ansprechpartner. Falls dieser Ihnen einmal nicht weiterhelfen kann, ist die FahrtenFuchs Hotline auch während der Fahrt jederzeit für Sie erreichbar.

Da wir die Fahrt für Sie sehr preiswert anbieten, gelten folgende Bestimmungen:

Unterstützt und gefördert durch: