Trusted shop Ssl badge

DeinBus.de

Rating star fullRating star fullRating star fullRating star halfRating star empty
3.4 (Durchschnitt aus 533 Bewertungen)

Die drei Studenten Alexander Kuhr, Christian Janisch und Ingo Mayr-Knoch gründeten im März 2009 die YourBus GmbH, welche sie später zu DeinBus umbenannten. Die DeinBus.de GmbH hat ihren Sitz in Offenbach am Main. Erste Schritte auf dem Markt für Fernbusse machte das Busunternehmen seit 2009 durch ihre Idee der Bus-Mitfahrzentrale. Hierbei verwendete die DeinBus.de GmbH eine Gesetzeslücke, welche Gelegenheitsfahrten zulässt. Vor der Liberalisierung von Fernbuslinien fuhren sie somit nur Strecken, die explizit vom Kunden nachgefragt wurden. Ihre Idee; jede abgewickelte Fahrt mit einem Reisebus gilt als Gruppenreise. Sie findet erst dann statt, wenn sich ausreichend Teilnehmer zusammengefunden haben. Sonach mieten alle zum selben Ort und zur selben Zeit Reisewilligen im Prinzip als Gruppe einen Fernlinienbus bei der DeinBus.de GmbH, welcher dann die gewünschte Strecke abfährt.
Ende 2011eröffnete DeinBus dann auch ihre erste genehmigte Fernbuslinie,welche im süddeutschen Verkehrsnetz unterwegs ist. Hier fährt seitdem zwei Mal pro Tag ein Fernlinienbus von Tübingen über Stuttgart nach München. Das Unternehmen möchte nach eigenen Angaben bis 2015 ein flächendeckendes Fernbusliniennetz in Deutschland anbieten können. Zurzeit bestehen Verbindungen durch Fernbusse in Baden-Baden, Frankfurt, Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Konstanz, München, Pilsen, Prag, Regensburg, Singen, Straßburg, Stuttgart, Tübingen und Villingen-Schwenningen an.

Besondere mediale Aufmerksamkeit erhielt das Unternehmen schon wenige Monate nach seiner Gründung. Denn die Deutsche Bahn AG verklagte die DeinBus.de GmbH auf Unterlassung. Unter anderen der Spiegel und diverse regionale sowie überregionale Medien berichteten über das Vorgehen der Bahn AG. Damit das junge Start-Up-Unternehmen die Gerichtskosten tragen konnte, wurde kurzerhand eine Spenden- und Petitionsaktion gestartet, welche sich explizit gegen das Monopol der Bahn AG im Fernlinienverkehr richtete. Am Tag der Urteilsverkündung hatte die DeinBus.de GmbH 7.500 Unterschriften zusammen bekommen. Im April 2011 wurde die Klage abgewiesen.

Unterstützt und gefördert durch: