Trusted shop Ssl badge

Berlin Linien Bus

Rating star fullRating star fullRating star fullRating star emptyRating star empty
3.0 (Durchschnitt aus 459 Bewertungen)

Mit ca. 700.000 Fahrgästen pro Jahr ist Berlin Linien Bus das wohl erfolgreichste Unternehmen auf dem deutschen Markt der Fernlinienbusse. 1947 gegründet, besteht die Berlin Linien Bus GmbH als ein Verbund von verschiedenen Busunternehmen, die sowohl Fernbuslinien innerhalb von Deutschland als auch im europäischen Ausland betreiben. Die größten Anteilseigner sind Bayern Express & P. Kühn Berlin GmbH (BEX), die ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn ist sowie Haru Reisen. Zudem sind Autokraft Kiel und die Busverkehr Berlin mit integriert.
Die BLB fährt heute ca. 350 Zielorte in ganz Europa an und betreibt ca. 30 nationale Fernbuslinien. Vor der Liberalisierung der Fernbuslinien beruhte der Verkehr der innerdeutschen Busverbindungen mehrheitlich auf Bewilligungen der Busverbindungen zwischen West-Berlin und westdeutschen Großstädten, die aufgrund der schlechten Eisenbahnanbindung zuerkannt werden konnten. Daher erstreckt sich das Busliniennetz der BLB sternförmig von Berlin aus.
Innerhalb von Deutschland werden die frequenzreichsten Strecken bis zu 14-mal täglich bedient. Die wichtigsten Verbindungen sind dabei Hamburg-Berlin (14x), Berlin-Dresden (8x), und Berlin-Hannover (6x). Aber auch Verbindungen wie Berlin-Lübeck oder Berlin-Frankfurt sind wichtige Reiserouten. Hinzu kommen temporäre Ziel. So bedient die BLB von Mai bis Oktober bis zu vier Mal pro Woche mit dem Fernlinienbus die Strecke von Berlin ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof) nach Usedom, Rügen oder Darß.
Generell bietet die BLB mit ihrem flächendeckenden Liniennetz die größte Fernbusnetzdichte im innerdeutschen Raum. Ergänzt wird es durch diverse regionale Anbieter, die das Umland der großen Städte mit abdecken.
Erwähnenswert ist die gute Servicequalität der BLB. So sind die Busse mit Schlafsesseln ausgestattet, die ausreichend Beinfreiheit gewähren. Die Busse verfügen zudem über eine Klimaanlage, eine Toilette und bieten ein Sicherheitssystem. Durch Rußpartikelfilter fahren die Busse nach Unternehmensangaben umweltfreundlicher als Auto, Zug oder Flugzeug.

Unterstützt und gefördert durch: