Trusted shop Ssl badge

Fernbus ab Gera

Buslinien von Gera nach:

Busverbindungen ab Gera entdecken

Bus orange mediumVerbundene Städte Bus green mediumMeistgesuchte Städte City darkAbfahrtstadt

Beliebte Busverbindungen ab Gera

Fernbusse von und nach Gera

Gera ist die drittgrößte Stadt des Freistaates Thüringen. Die Landschaft des Thüringer Waldes prägt die Region und bietet ihren Gästen vielfältige Ausflugsmöglichkeiten. Verschiedene Kirchen prägen den Stadtkern und geben Gera eine pittoreske Note.
Besucher, die sich für Architektur und Zeitgeschichte interessieren, treffen auf vielfältige Epochen. Barock, Jugendstil, Renaissance, und Gotik zeichnen die Kirchengebäude aus, die sich im Stadtzentrum befinden. Kulturell ist Gera sehr gut aufgestellt. Theater und Museen bieten abwechslungsreiche Aufführungen und Ausstellungen an. Im Sommer findet jährlich das überregionale Kinder-Medien-Festival „Goldener Spatz“ statt. Eine besondere Attraktion ist der Wald-Zoo im Ortsteil Debschwitz. Außerdem wird Ausbildung in der thüringischen Stadt großgeschrieben. So gibt es 44 allgemeinbildende und berufsbildende Schulen in Gera.

Günstige Linienbusse suchen, buchen und einfach losfahren

Da es in Gera keinen Fernverkehrsanschluss der Deutschen Bahn gibt, ist es für Touristen und Besucher günstig die bequemen und komfortablen Reisebusse zu nutzen. Dabei ist ein schöner Nebeneffekt für Busreisenden, dass die einzigartige Landschaft des Thüringer Waldes und die „Reußische Fürstenstraße“ mit ihrem historischen Hintergrund genossen erden kann. Das Einzugsgebiet um Gera ist ländlich geprägt, weshalb die Stadt auf ein gut ausgebautes Nahverkehrsnetz angewiesen ist. Dieses wird von dem Unternehmen der Regionalverkehr Gera/Land GmbH abgedeckt.
Moderne und klimatisierte Linienbusse sind täglich im Einsatz um Berufspendler, Schüler und Auszubildende in das Zentrum von Gera zu bringen. Trotz des Umstandes das Gera keinen Fernverkehrsanschluss hat, gibt es in der Stadt sechs Bahnhöfe. Bus- und Straßenbahnhaltestellen prägen die Vorplätze der verwaisten Bahnhofshallen. Gäste und Besucher finden sich bestimmt schnell zurecht, da genügend Anlaufpunkte für Auskünfte zur Verfügung stehen.
Ein Tipp für Radbegeisterte sind die Tagesreisen mit Bussen mit Radanhängern, kompetenten Radbegleitern und Tour Karten durch den Thüringer Wald. Ein besonderer Service der Reisebusunternehmen ist die Abholung der Fahrräder vor Fahrtantritt bei den Busreisenden zu Hause. Auskünfte und Buchungen können über verschiedene Anbieter im Internet abgerufen werden. Die besondere Radtour erfolgt über den Mühlenweg, vorbei an Bad Köstritz, Bad Klosterlausnitz und Frankenthal. Auf dieser idyllischen Strecke stehen funktionstüchtige Mühlen, die als Gaststätten umgebaut wurden.

Unterstützt und gefördert durch: