Trusted shop Ssl badge

Fernbus ab Dresden

Buslinien von Dresden nach:

Busverbindungen ab Dresden entdecken

Bus orange mediumVerbundene Städte Bus green mediumMeistgesuchte Städte City darkAbfahrtstadt

Beliebte Busverbindungen ab Dresden

Fernbusse von und nach Dresden

Dresden ist mit ca. 530.000 Einwohnern die zwölftgrößte Stadt der Bundesrepublik Deutschland. Die sächsische Landeshauptstadt Dresden zeichnet sich durch den berühmten Dresdner Zwinger mit seinen umfassenden Kunstsammlungen aus. Weitere Wahrzeichen sind die Frauenkirche, der eindrucksvolle Barockbau der Semper Oper und die brühlschen Elbterrassen.
Die sächsische Metropole versteht es, kulturelles Erbe und moderne Stadtentwicklung in Einklang zu bringen. Touristen aus aller Welt besuchen jährlich das Elbflorenz und genießen die Kulisse der Stadt mit ihrer beeindruckenden Landschaft am Mittellauf der Elbe. Das aktive Leben und bunte Treiben in Dresden wird durch die Studenten der verschiedenen Hochschulen unterstrichen.

Linienbusse suchen, finden und günstig ans Ziel kommen

Der öffentliche Nahverkehr wird in Dresden mit Linienbussen und Straßenbahnen perfekt bedient. Besucher, Einheimische und Berufspendler haben in Dresden zahlreiche Möglichkeiten, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Die erste elektrische Straßenbahn fuhr bereits 1893. Dieser Tradition ist die Landeshauptstadt treu geblieben.
Sowohl die kleinen Gemeinden wie Pillnitz oder Loschwitz und Hosterwitz als auch die Innenstadt werden über die Dresdner Verkehrsbetriebe mit über 30 Buslinien bedient.
An den markanten Bushaltestellen am Hauptbahnhof und am Schlesischen Platz in Dresden-Neustadt kommen auch die modern ausgestatteten Reisebusse aus ganz Europa an. Die zentrale Lage der zwei Busbahnhöfe ermöglicht ein schnelles Erkunden der sächsischen Metropole. Die verkehrsgünstige Lage Dresdens an der Bundesautobahn A4 in Richtung Görlitz, Erfurt und Chemnitz wissen die Busunternehmen zu schätzen.
Als Ballungszentrum für Sachsen und Thüringen kann Dresden zusätzlich über die Bundesautobahn A13 und A14 angefahren werden. Berlin, Leipzig oder Prag werden mit klimatisierten Reisebussen mehrmals täglich von Dresden aus bedient. Dieses Potenzial kommt nicht nur den Besuchern zugute. Studenten nutzen die preiswerte und unkomplizierte Möglichkeit der Reisebusse, um am Wochenende ihre Familien zu besuchen oder einen Kurztrip in eine andere interessante Stadt zu unternehmen. Aufgrund des sehr gut ausgebauten Nahverkehrs kann Dresden sein kulturelles Erbe besonders wahren. Die Innenstadt ist fast frei von PKWs. Lärm und Abgase bleiben den filigranen, barocken Bauten erspart.

Unterstützt und gefördert durch: